2 min read

Dachfenster

Ein Dachfenster schmiegt sich in unser Dach!
Dachfenster

Nachdem das Dach so wunderschön mit Ziegeln gedeckt wurde, werden nun drei Ausschnitte wieder entfernt, um die Dachfenster einzubauen. Die zwei kleineren Fenster sind mit Solarzellen bestückt und schliessen bei starker Sonneneinstrahlung automatisch die Rollläden. Dies ist besonders im Sommer wichtig, damit sich so die Dachwohnung nicht aufheizt. Das grosse Dachfenster und sein Rollladen sind mit Strom betrieben und lassen sich per Knopfdruck öffnen und schliessen. Da dieses Fenster nicht zugänglich ist, also nicht von Hand geöffnet werden kann, ist dieser Zusatz relevant.

Handwerklich sind unser Zimmermann Gregor und dessen Gehilfe Stefan beim Einbau schnell und effizient. Etwas komplizierter wird es, wenn die Sensoren, die Stromanschliessung und die Steuerung des automatischen Fensters zum Zug kommen. Anleitungen werden gelesen, verworfen, erneut in die Finger genommen und genau studiert. Skeptische Blicke, erwartungsvolle Blicke, fragende Blicke und irritierte Blicke wechseln sich ab. Doch am Ende ist es geschafft: Das Fenster bewegt sich auf Knopfdruck!


After the roof was so beautifully covered with tiles, three cut-outs are now being removed again in order to install the skylights. The two smaller windows are equipped with solar cells and automatically close the shutters when the sun is strong. This is especially important in summer, as it prevents the attic from heating up. The large skylight is powered by electricity and can be opened and closed and/or the shutters moved at the touch of a button. Since this window is not accessible, i.e. cannot be opened by hand, this addition is relevant. In terms of craftsmanship, our carpenter Gregor and his assistant Stefan are quick and efficient during installation. Things get a little more complicated when it comes to the sensors, the power connection and the control of the automatic window. Instructions are read, discarded, picked up again and studied carefully. Sceptical looks, expectant looks, questioning looks and irritated looks alternate. But in the end it is done, the window moves at the push of a button!