3 min read

Unterdachplatten

Dachstuhl steht...nun gehts weiter mit den Unterdachplatten!
Unterdachplatten

Ein Dachaufbau ist eine durchdachte Sache. Nachdem der Dachstuhl, also das Holzgerüst, steht, werden Hartfaserplatten, auch Unterdachplattengenannt, angepasst, zugeschnitten und montiert. Diese Platten sind so konzipiert, dass Wärme und Kälte verzögert von aussen nach innen dringen. So entsteht eine Phasenverschiebung. Die Phasenverschiebung gibt an, um wieviel Zeit (Minuten oder Stunden) das Durchdringen des Materials durch die Höchsttemperatur verzögert wird. Das heisst, dass die Mittagshitze, welche zwischen 13.00 und 15.00 Uhr am stärksten ist, erst 12 Stunden später, also um 01.00-03.00 Uhr, durch das Material in die Dachwohnung dringt.

Als nächstes wird das Dach "dicht" gemacht. Ein Dach wird durch die Ziegel geschützt und macht es nahezu wasserdicht, aber eben nicht ganz. In früheren Zeiten war dies ausreichend. Heute wird ein Dach zusätzlich mit einer Unterdachbahn bestückt, um einen zusätzlichen und beinahe 100%igen Schutz vor Wasser zu bieten. Dieses Material ist hochdiffusionsoffen und bietet so eine Wasserdampfdurchlässigkeit . So wird die Feuchtigkeit optimal nach außen transportiert. Zudem dient diese "Folie" als Abdichtung während der Bauphase (also bevor die Ziegel verlegt werden) und garantiert im Fall eines Dachschadens (kaputter Ziegel) kein Eindringen von Wasser in Haus.

Wie so oft in Biasca windet es auch an diesem Tag stark. Was uns bisher nicht gross gestört hat , wird jetzt zu einer Herausforderung. Die Unterdachbahn ist wie ein Segel und fängt den Wind ein. Wir kämpfen, um das Material an Ort zu bringen, es dort zu halten und so schnell wie möglich zu fixieren. Doch am Ende ist es geschafft und unser Dach ist seit langem wieder wetterfest und wasserdicht.

Nach diesem regenreichen Sommer, dieser Aufregung und diesem Durchhalten sind wir unglaublich glücklich und auch stolz. Einer der grossen Meilensteine in unserem Casa Tre Valli steht....unser Dach (wenn auch noch nicht ganz fertig) ist dicht!  

An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei Stefan bedanken. Er hat mit uns den Sommer auf der Baustelle verbracht und uns unterstützt. Hat mit uns gekämpft, gelacht, gearbeitet, gelebt... danke dir!!!!! Wir sind superfroh, bist du dabei!!!!!